19-Jähriger aus Gifhorn und Beifahrer im Auto verbrannt

Gifhorn  Bei einem schweren Verkehrsunfall im Landkreis Gifhorn starben am frühen Samstagmorgen zwei Menschen. Ihr Auto prallte gegen einen Baum und fing Feuer.

Das Unfallfahrzeug prallte gegen einen Baum und fing Feuer.

Foto: Bernd Behrends

Das Unfallfahrzeug prallte gegen einen Baum und fing Feuer. Foto: Bernd Behrends

Ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Toten in einem völlig ausgebrannten Auto ereignete sich am Samstagmorgen kurz nach 4 Uhr auf der Landesstraße 289 bei Westerbeck.Der mit zwei jungen Leuten besetzte VW Passat fuhr von Westerbeck in Richtung B 188, berichtet die Polizei. Aus bisher ungeklärten...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.