Volker Schlag hat historischen Bahnhof in Gifhorn gekauft

Gifhorn  Nun ist es amtlich: Volker Schlag hat den Kaufvertrag für den historischer Bahnhof im Süden der Stadt Gifhorn unterzeichnet.

Volker Schlag, neuer Besitzer des historischen Bahnhofs in Gifhorn. Archivbild

Volker Schlag, neuer Besitzer des historischen Bahnhofs in Gifhorn. Archivbild

Volker Schlag, zuletzt Dozent der Kreismusikschule für die Rock- und Popschule, hat gemeinsam mit Partner Kian Badachschan den historischen Bahnhof in Gifhorn gekauft und gestern den Vertrag mit Manfred Siems und Reinhard Reupke vom Kirchenkreisamt unterzeichnet. „Am 7. Januar soll es losgehen“,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.