GWG plant neue Sozialbauprojekte

Gifhorn  Die Wohnungsbaugenossenschaft will aber zuerst den Lindenhof fertigstellen.

In das Quartier Lindenhof in Gamsen investiert die Gifhorner Wohnungsbaugenossenschaft 22 Millionen Euro.

Foto: Franz

In das Quartier Lindenhof in Gamsen investiert die Gifhorner Wohnungsbaugenossenschaft 22 Millionen Euro. Foto: Franz

Sobald das Vorzeigequartier Lindenhof 2018 fertiggestellt ist, will die Gifhorner Wohnungsbaugenossenschaft mit öffentlicher Förderung preisgünstigen Wohnraum schaffen. Das kündigt die GWG im Ausblick des Geschäftsberichts 2016 an. Die Vorstände Regine Wolters und Andreas Otto mahnen darin, es zeigten sich „bereits jetzt mittel- und langfristige Angebotsüberhänge“ oberhalb der stark gesuchten Kategorie preisgünstiger Wohnungen. ...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha