Benefiz-Konzert im Schützenhaus war ein Partykracher

Isenbüttel  Die Musiker spielten bei Rock an der Riede ohne Gage. Der Erlös des Konzerts geht an die Gifhorner Tafel.

Lisa & Shimon begeisterten bei Rock an der Riede.

Foto: Daniela Wimmer

Lisa & Shimon begeisterten bei Rock an der Riede. Foto: Daniela Wimmer

Klein aber fein, war die vierte Auflage des Benefiz-Konzert-Marathons Rock an der Riede. Organisiert von Stefan Nagorny und veranstaltet vom BSC Isenbüttel ließen es sechs Musikgruppen im Schützenhaus Isenbüttel richtig krachen. Der Besucheransturm war groß wie eh und je. ...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.