Sechswöchige Vollsperrung am Dorfausgang von Calberlah

Calberlah  Vor dem Bau des Rewe-Marktes im Sommer erfolgt ab Dienstag die Verkehrserschließung. Dazu wird bis Anfang Mai die Hauptstraße voll gesperrt.

Während der Vollsperrung wird das Gelände hinter Bürgermeister Jochen Gese erschlossen, unter anderem mit einer Linksabbiegespur.

Foto: Lienert

Während der Vollsperrung wird das Gelände hinter Bürgermeister Jochen Gese erschlossen, unter anderem mit einer Linksabbiegespur. Foto: Lienert

Bevor ab Sommer der neue Rewe-Markt an der Landesstraße 292 gebaut werden soll, beginnt am Dienstag die verkehrliche Erschließung. Aus Richtung Calberlah soll es eine Linksabbiegespur auf das Gelände gegenüber dem Friedhof Allerbüttel geben, für Fußgänger und Radfahrer...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €