Kirche wird entweiht

Meinersen  Das katholische Gotteshaus in Meinersen wird abgerissen.

Der letzte Gottesdienst in der katholischen Kirche in Meinersen wird am 24. September gefeiert.

Foto: Archiv

Der letzte Gottesdienst in der katholischen Kirche in Meinersen wird am 24. September gefeiert. Foto: Archiv

Die St.-Maria-Goretti-Kirche in Meinersen wird am 24. September um 18 Uhr profaniert. Prälat Dr. Werner Schreer, der Generalvikar der Diözese Hildesheim, wird diesen letzten Gottesdienst mit der Gemeinde in dem Gotteshaus feiern. Die Kirche wurde im Dezember 1977 eingeweiht. Mehr als 35 Jahre lang war sie für viele Menschen aus Meinersen und den umliegenden Dörfern ein wichtiger...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha