4:2-Erfolg im „Endspiel“

Gifhorn  Frauenteam vom TC Grün-Weiß Gifhorn II steigt in die Tennis-Oberliga auf.

Punktegarantin: Marie Klasen siegte zweimal für den TC Grün-Weiß in der Partie um den Aufstieg.

Foto: regios24/Priebe

Punktegarantin: Marie Klasen siegte zweimal für den TC Grün-Weiß in der Partie um den Aufstieg. Foto: regios24/Priebe

Aufstieg nach dem Endspiel! Durch einen 4:2-Sieg im direkten Duell mit Verfolger TV Jahn Wolfsburg sind die Tennis-Frauen vom TC Grün-Weiß Gifhorn II Staffelmeister in der Landesliga geworden und in die Oberliga aufgestiegen.

„Toll, ein sehr guter Erfolg von den Mädels. Unser Ziel war eigentlich der Klassenerhalt, weil die Staffel schon recht stark war“, betonte TC-Coach Djordje Djuranovic. „Gut war, dass sich in der ersten Mannschaft niemand festgespielt hat. Es waren viele enge Spiele die gesamten Punktspiele“, resümierte Djuranovic.

Dabei blieb es auch im direkten Endspiel um die Meisterschaft lange Zeit spannend, in dem den Gifhornerinnen bereits ein Unentschieden gereicht hätte. Und mit eben diesem Remis endeten auch die Einzelpartien.

Frederike Börner hatte mit 0:6, 1:6 klar das Nachsehen gegen Tabea Fredrich, Kira Schumann 4:6, 4:6 gegen Lisa Alaimo verloren. Die Gifhorner Punkte hatten Marie Klasen mit einem klaren 6:0, 6:0 gegen die angeschlagene Charleen Baumann (Schulterverletzung) und Lena Greiner mit 6:1, 6:2 gegen Annika Weinkopf geholt.

Rein in die Doppel, in denen Klasen/Greiner mit ihrem 2:6, 6:0, 6:4-Erfolg alles klarmachten und den dritten Siegpunkt für Grün-Weiß holten. Da Börner/Schumann nach einem 4:6 den zweiten Satz 7:6 gewonnen hatten, gaben die Wolfsburgerinnen das nicht mehr entscheidende zweite Doppel daraufhin auf.

Damit stellt der TC Grün-Weiß Gifhorn bei den Frauen in der nächsten Sommersaison das erste Team in der Nordliga und die zweite Mannschaft direkt darunter in der Oberliga. „Das ist ideal, dass kein großer Sprung zwischen den beiden Mannschaften besteht“, freut sich Grün-Weiß-Trainer Djuranovic.

Das dritte Frauenteam des TC Grün-Weiß Gifhorn schloss die Verbandsklassen-Saison nach einem 4:2-Abschlusserfolg beim TK Goslar währenddessen auf dem dritten Platz ab.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha