Die Titelträger sind gekürt

Gifhorn  Die Sieger sind ermittelt, und die Meister sind gekürt: Die Jugendfußball-Hallenrunde im NFV-Kreis Gifhorn ist sportlich abgeschlossen.

Das E-Junioren-Duell zwischen der JSG Gifhorn Nord II (rote Trikots) und dem MTV Gifhorn war eine der zahlreichen Partien.

Foto: regios24/Priebe

Das E-Junioren-Duell zwischen der JSG Gifhorn Nord II (rote Trikots) und dem MTV Gifhorn war eine der zahlreichen Partien. Foto: regios24/Priebe

Eine Kreismeister-Entscheidung ist jedoch noch offen. „Im Finale der C-Junioren Kreismeisterschaft kam es zu einem Vorfall, den wir als Kreisjugendausschuss dem Sportgericht zur weiteren Verfolgung übergeben haben“, erklärt Volkhard Lorenz, Hallenspielleiter im NFV-Kreis Gifhorn und fügt an: „Da es sich um ein laufendes Verfahren handelt, werden wir uns zu diesem Ereignis vorerst nicht weiter äußern.“

Die Kreismeisterschaft der B-Junioren wurde zudem im Nachgang einvernehmlich zugunsten des Zweitplatzierten JSG Wahrenholz/Schönewörde gewertet. Es wurde festgestellt, dass der MTV Isenbüttel II gegen die aktuelle Hallenspielausschreibung verstoßen hatte.

„Abschließend möchte ich mich im Namen des Kreisjugendausschusses bei allen Verantwortlichen, Hallenleitungen, Unterstützern, den Mannschaften und Betreuern für die gelungene Hallenrunde 2015/2016 bedanken“, betont Volkhard Lorenz. Die Umstellung auf das Online-System fussball.de, verbunden mit den weiteren Neuerungen im Rahmen des Hallenfußballs und Futsals seien sehr gut von allen Beteiligten umgesetzt worden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha