Zu dreckig – ADAC kritisiert moderne Diesel und Benziner

Berlin  Im neuen Eco-Test sind nur zwei von 38 Modellen empfehlenswert. Der ADAC kritisiert den Schadstoffausstoß vieler neuer Dieselfahrzeuge.

Beim Eco-Test von ADAC konnten die meisten Automodelle nicht überzeugen. Viele Fahrzeuge wiesen einen höheren Schadstoffausstoß auf als angegeben.

Foto: Harold Cunningham / Getty Images

Beim Eco-Test von ADAC konnten die meisten Automodelle nicht überzeugen. Viele Fahrzeuge wiesen einen höheren Schadstoffausstoß auf als angegeben. Foto: Harold Cunningham / Getty Images

Selbst die neuesten Dieselmodelle auf den Straßen stoßen in der Regel mehr Schadstoffe aus als bekannt. Das ergab der neueste Eco-Test des Automobilclubs ADAC. Nur zwei von 38 untersuchten Fahrzeugen überzeugten die Tester. Das sind der Mercedes E220 d 9G-Tronic und der BMW 118d Urban Line Steptronic. „Sie schaffen es mit vier Umweltsternen als Einzige in die Gruppe der empfehlenswerten Autos“, sagt der Technik-Chef des Clubs, Reinhard...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (28)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort