Reicht es euch immer noch nicht? – Nein!

Braunschweig  Bei Aktionen zum Frauentag in Braunschweig betonen die Teilnehmerinnen, echte Gleichberechtigung sei längst nicht erreicht.

Ein linkes Bündnis hatte zum Frauenkampftag aufgerufen. Die Demo zog von der Uni zum Rathaus.Fotos: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Ein linkes Bündnis hatte zum Frauenkampftag aufgerufen. Die Demo zog von der Uni zum Rathaus.Fotos: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Muss der Frauentag wirklich noch gefeiert werden? Wofür steht er heute überhaupt? Immer wieder seien ihr diese Fragen in den letzten Tagen gestellt worden, sagte Marion Lenz, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, Donnerstagabend beim Frauentagsempfang im Rathaus. „Und dabei schwingt stets die...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.