Braunschweiger Schüler gedenken der Zwangsarbeiter

Braunschweig.  Gymnasiasten der Neuen Oberschule fertigen eine Erinnerungstafel an.

Die Schüler Christian Gerndt (von links), Tom Romey, Maik Kucharczyk und Jonte Salzbrunn stellten vor den Besuchern in der Dornse ihre Erinnerungsarbeit mit Lichtbildern vor.

Die Schüler Christian Gerndt (von links), Tom Romey, Maik Kucharczyk und Jonte Salzbrunn stellten vor den Besuchern in der Dornse ihre Erinnerungsarbeit mit Lichtbildern vor.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Zur Gedenkstunde zum Volkstrauertag gehört in Braunschweig seit Jahren auch ein Schülerbeitrag. Federführend ist hierfür Rainer Bendick, der seit zwei Jahren Bildungsreferent des VDK-Bezirksverbandes ist. Gemeinsam mit Gustav Partington, Geschichtslehrer an der Neuen Oberschule (NO), hat er...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: