Ein Leichtverletzter bei Unfall in Watenbüttel

Braunschweig.  Mit leichten Verletzungen ist ein Unfallopfer am Donnerstagabend nach einem Unfall in Braunschweig-Watenbüttel ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Bei einem Unfall auf der Celler Heerstraße in Watenbüttel sind am Donnerstagabend vier Autos miteinander kollidiert. (Symbolbild)

Bei einem Unfall auf der Celler Heerstraße in Watenbüttel sind am Donnerstagabend vier Autos miteinander kollidiert. (Symbolbild)

Foto: Carsten Rehder / dpa

Bei einem Unfall in Watenbüttel ist am Donnerstagabend eine Person leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, waren an dem Unfall gleich vier Autos beteiligt.

Zwei von vier beteiligten Fahrzeugen mussten abgeschleppt werden

Der Unfall ereignete sich in der Celler Heerstraße Ecke Im Kirchkamp. Dies teilt die Polizei mit, die um 18.37 Uhr alarmiert wurde. Von den vier beteiligten Fahrzeugen waren zwei so schwer beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.

Die verletzte Person wurde in ein nahes Krankenhaus gebracht. Näheres zum Unfallhergang ist bis dato noch nicht bekannt.

Aufgrund des Unfalls kam es zeitweise zu Verkehrsbehinderungen, da die Fahrbahn verengt war.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder