Der Schimmel stellt sich als Dreckfleck heraus

Rühen  Aufgrund des undichten Daches der Grundschule befürchtet ein Leser Gesundheitsschäden.

Das undichte Dach beschäftigt die Verantwortlichen der Grundschule und die Samtgemeinde seit vielen Jahren. Symbolbild: Silberstein

Das undichte Dach beschäftigt die Verantwortlichen der Grundschule und die Samtgemeinde seit vielen Jahren. Symbolbild: Silberstein

Ein anonymer Leser aus Rühen fragt:

Durch Lehrer der Grundschule Rühen haben wir erfahren, dass das Dach der Schule undicht ist und sich bereits Schimmel unter den Deckenplatten bildet. Das ist doch gesundheitsgefährdend!

Die Antwort recherchierte Reiner Albring

„Wir überlegen, wie wir uns in der Sekundarstufe I neu aufstellen.“
Manuela Peckmann, Bürgermeisterin der Samtgemeinde Brome.

Das undichte Dach beschäftigt die Verantwortlichen der Grundschule und Samtgemeinde seit vielen Jahren. Es handelt sich um das Flachdach eines Anbaus, der mehrere Jahrzehnte alt ist.

Gestern begutachtete eine von der Samtgemeinde Brome beauftragte Dachdeckerfirma das defekte Dach. „Es ist etwas undicht und nach den Regenfällen der vergangenen Tage tropft es schon mal durch. Schimmelbefall wurde allerdings nicht festgestellt“, erklärte der kommissarische Schulleiter Berndt Bernats.

„Der Schimmelfleck hat sich als echter Dreckfleck herausgestellt. Es wird alles wieder in Ordnung gebracht“, betonte Samtgemeindebürgermeisterin Manuela Peckmann. Ursache für das undichte Dach seien das Abtauen von Schnee und Eis gewesen.

Je nach Witterungslage soll das Flachdach laut Bernats bis Montag repariert werden. Derzeit ist man in der Samtgemeinde aber generell auf der Suche nach einer Lösung, da Grund- und Realschule aus allen Nähten platzen würden.

Samtgemeindechefin Peckmann: „Wir überlegen, wie wir uns in der Sekundarstufe I neu aufstellen. In diesem Jahr ist eine erhöhte Bauunterhaltung vorgesehen und es soll eine Bauplanung geben.“

ALARM38

Sie möchten unterwegs einen Aufreger melden? Mit Hilfe der alarm38.de-App können Sie dies schnell und unkompliziert von Ihrem Mobilgerät aus erledigen!

Mit einem Android-Handy: Laden Sie sich die App alarm38 im Google-Playstore herunter.

Mit einem iPhone: Laden Sie sich die App alarm38

bei iTunes herunter.


Sie haben Fragen: Schicken Sie uns eine Mail:

redaktion.alarm38@bzv.de

Eine neue Grundschule ist für den Rektor natürlich absolut wünschenswert, da ab dem neuen, dann dreizügigen Schuljahr, bis zu 250 Mädchen und Jungen in Rühen unterrichtet werden. Bis zum erhofften Neubau lautet die Devise Bernats: „Wir machen das Beste daraus.“

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder