Zu viel für Gas gezahlt?

Gifhorn  Ein Leser fühlt sich bei seiner Gas-Rechnung über den Tisch gezogen. Die LSW rechnet nach.

Viele Haushalte nutzen Gas. Ein Leser zweifelt die Preisgestaltung an.Foto: dpa

Viele Haushalte nutzen Gas. Ein Leser zweifelt die Preisgestaltung an.Foto: dpa

Ein betroffener Leser aus der Gemeinde Sassenburg fragt:

Erhöht die LSW heimlich den Gaspreis, während sie von Preissenkung spricht?

Die Antwort recherchierte Christian Franz

Unser Leser aus der Gemeinde Sassenburg ist sauer. Er hat zwei Rechnungen des Regionalversorgers LSW nebeneinandergelegt. Und festgestellt: „Die LSW hatte am 8. Januar 2016 groß eine Preissenkung für Grundversorgungskunden zum 1. März 2016 auf 5,42 Cent/kWh angekündigt. Die LSW verschweigt allerdings, dass ab März 2016 mit Umstellung vom Tarif Aktiv G_Kompakt auf den Tarif GLG Kompaktgas eine Preiserhöhung je kWh von 5,12 Cent/kWh auf 5,42 Cent/kWh erfolgt ist. Das ist Kundentäuschung! Zudem rechtfertige die Marktsituation mit deutlich gesunkenen Einkaufspreisen diese Erhöhung keinesfalls. Der Tipp des Lesers lautet: Sicherheitshalber Widerspruch gegen die Gasabrechnung 2016 ein legen.

LSW-Sprecherin Birgit Wiechert geht nach Prüfung dennoch davon aus, dass alles seine Richtigkeit hat. Denn Preissenkungen in der Grundversorgung hätten wie angekündigt stattgefunden: Zum 1. März 2016 um 0,20 Cent/kWh netto, jetzt zum 1. März 2017 um weitere 0,18 Cent/kWh netto.

Gleichzeitig benannte die LSW den Tarif Aktiv G_Kompakt zum 1. März 2016 um in LSW Kompaktgas. Im Einzelfall sei der Leser als Gaskunde offenbar im Rahmen der Bestabrechnung zwischen zwei Preisstufen gewechselt: „Wir gehen davon aus, dass der Kunde den Arbeitspreis zweier verschiedener Preisstufen vergleicht. Bei den 5,12 Cent/kWh bis 1. März 2016 gehörte zum Arbeitspreis der Preisstufe 3 (Sondertarif) ein Grundpreis von 11,75 Euro/Monat. Bei den 5,42 Cent/kWh ab 1. März 2016 war der Arbeitspreis höher, dafür betrug der monatliche Grundpreis in Preisstufe 2 nur 5,80 Euro.

In dem Tarif lag der Arbeitspreis bis 28. Februar 2016 bei 5,62 Cent/kWh. Wiechert: „Zum 1. März 2016 erfolgte dann die Preissenkung auf 5,42 Cent/kWh.“

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder