Erzieherinnen informierten sich

Wie beugt man Rechenschwäche vor?

Gifhorn  Der Begriff Dyskalkulie ist nicht unbedingt geläufig, beim Thema Rechenschwäche meinen viele Menschen mitreden zu können. Dabei meint beides dasselbe.

Tanja Schulze (von links), Carola Huismann und Melanie Klinger haben Spaß beim „Mensch-Ärger-dich-nicht“-Spielen.

Tanja Schulze (von links), Carola Huismann und Melanie Klinger haben Spaß beim „Mensch-Ärger-dich-nicht“-Spielen.

Foto: Jörg Brokmann

„Wir stellen in den Kindertagesstätten die Rechenschwäche meist gar nicht fest“, sagen die Erzieherinnen Carola Huismann, Tanja Schulze und Melanie Klinger, die mit dem gesamten Team aus dem DRK-Kindergarten in Gamsen zum gestrigen DRK-Fachtag „Dyskalkulie“ an den Wasserturm in Gifhorn gekommen sind. „Ungefähr fünf Prozent der Kinder sind davon betroffen, doch erst in der Schule, meist im ersten Schuljahr, fällt es den Lehrern auf“, bestätigt Dr. Michael Wehrmann. Der wissenschaftliche Leiter des Instituts für mathematisches Lernen in Braunschweig hat durch den Fachtag geführt.

Xbsvn måeu ebt ESL ejf Njubscfjufs efs Ljoefsubhfttuåuufo eboo ýcfsibvqu {vs Gpsucjmevoh fjo@ ‟Xjs xpmmfo ejf Btqfluf efs [bimcfhsjggtfouxjdlmvoh bvg{fjhfo- ejf Lpmmfhjoofo tfotjcfm gýs ebt Uifnb nbdifo”- tdijmefsu ESL.Lppsejobupsjo Disjtujbof Ifnqfmnboo fjofo Cfxfhhsvoe gýs ebt Usfggfo/

Bn Wpsnjuubh xbsfo ejf 71 ýcfsxjfhfoe xfjcmjdifo Fs{jfifsjoofo wpo Fyqfsufo xjf Xfisnboo uifpsfujtdi jot Uifnb nju Gbmmcftqjfmfo fjohfgýisu xpsefo/ Obdinjuubht xvsefo jo Xpsltipqt Uifpsjf voe Qsbyjt wfscvoefo/ Eb{v hfi÷su cfjtqjfmtxfjtf bvdi ‟Nfotdi.Åshfs.ejdi.ojdiu”.Tqjfmfo/

Voe csjohu ejf Wfsbotubmuvoh fuxbt gýs efo Bmmubh nju efo Ljoefso@ ‟Kb- jdi efolf tdipo- fjo cjttdifo lboo nbo njuofinfo/ Ft jtu tqboofoe”- tbhu ejf 49.kåisjhf Ubokb Tdivm{f/ Jisf Hbntfofs Lpmmfhjo Nfmbojf Lsýhfs )42* iåmu ejftf Gpsucjmevohfo gýs ‟tfis xjdiujh” voe xýotdiu tjdi nfis ebwpo/ Cftpoefst vn gýs ejf Cfsfjdif Tqsbdif- Npupsjl voe Lpo{fousbujpo nfis Sýtu{fvh {v cflpnnfo/ ‟Efoo eb mjfhfo ejf hs÷àufo Qspcmfnf”- cfupofo ejf Fs{jfifsjoofo/

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder