Waldbrand, Chemieunglück und Autounfall - die Feuerwehr übte

Gifhorn  Freiwillige Feuerwehrleute aus dem gesamten Landkreis beteiligten sich Samstag an einer Großübung, die es in sich hatte.

Die Szenarien der Kreisbereitschaftsübung der Feuerwehren in Isenbüttel, Wahrenholz, Gifhorn waren vielfältig.

Die Szenarien der Kreisbereitschaftsübung der Feuerwehren in Isenbüttel, Wahrenholz, Gifhorn waren vielfältig.

Foto: Bernd Behrens

Auf der Mülldeponie in Wesendorf tritt eine unbekannte Flüssigkeit aus einem Behälter aus. Dieser Notruf erreichte Samstagmorgen die Feuerwehr. Doch zum Glück war es nur eine Übung. „Es war interessant, mit anderen Einheiten...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.