Raubfischangeln und Umwelttage

Der Verein bietet Workshops an, auch für Kinder und Jugendliche.

Die Gewässer des Anglersportvereins Hillerse sind ein Abschnitt der Oker, deren Altarm, der Mittellandkanal und die Kiesseen Gebhardt und Horst in Wipshausen.

Für Jugendliche bietet der Verein gemeinsames Angeln, Fishing-Camps sowie Projekte mit Schulen und Landesverbänden. Zusammen mit der Jägerschaft veranstalten die Fischer regelmäßig Umweltaktionstage, der nächste ist am Samstag, 1. März. Wer sich spezialisieren möchte, kann Workshops zum Nacht- und Raubfischangeln oder Fliegenfischen belegen. Neben dem Einsetzen neuer Fische, Gewässeruntersuchungen und Kartierungen sowie Tierbeobachtungen führen die Mitglieder Schutzmaßnahmen wie neue Kiesrauschen oder Bepflanzungen durch.

DER VEREIN

Mitglieder: 302,

davon zehn Frauen und42 Jugendliche

Vereinsheim: Eichenkamp 11 in Leiferde Internet: www.asv-hillerse.de

Kontakt: Tel: (0 53 73) 50 51 8

Der Hillerser Verein ist Mitglied im Naturschutzverband Aller-Oker, Landesverband des Verbands Deutscher Sportfischer, in der IGM Mittellandkanal und Aller-Oker-Lachsgemeinschaft.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (2)