Erste Spielhallen sind geschlossen

Gifhorn  Aber es gibt bereits Klagen gegen die Beschränkungen.

Drei Spielhallen entlang der Braunschweiger Straße haben seit Anfang Juli ihren Betrieb eingestellt – zumindest vorerst.

Foto: Franz

Drei Spielhallen entlang der Braunschweiger Straße haben seit Anfang Juli ihren Betrieb eingestellt – zumindest vorerst. Foto: Franz

Als Ende Juni die Übergangsfrist des niedersächsischen Glücksspielgesetzes auslief, sollten nach Vorgaben der Stadt fünf von 13 Spielhallen schließen. Die Betreiber sollten ihre Konzession zurückgeben. Die Rechtslage dabei: Die umstrittenen Etablissements liegen dichter als 100 Meter Luftlinie...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.