Stadt gegen grünen Rechtsabbiegerpfeil an Heidland-Kreuzung

Gifhorn  Ein Leser beklagt noch längere Wartezeiten. Ein technischer Defekt der Kamera, die die Verkehrsströme misst, beeinträchtigt die Ampelschaltphasen.

Die Verkehrsströme auf der Heidland-Kreuzung (Foto von der Winkeler Straße kommend aufgenommen: links ist die Alfred-Bessler-Straße, geradeaus die Straße Im Heidland) nimmt die Stadt Gifhorn künftig stärker ins Visier.

Foto: König

Die Verkehrsströme auf der Heidland-Kreuzung (Foto von der Winkeler Straße kommend aufgenommen: links ist die Alfred-Bessler-Straße, geradeaus die Straße Im Heidland) nimmt die Stadt Gifhorn künftig stärker ins Visier. Foto: König

Unser Leser mit dem Pseudonym jens.waldvogel aus Gifhorn fragt: „Die lästigen Wartezeiten an der HeidlandKreuzung ließen sich durch eine optimierte Schaltphase der Ampel zur Feierabendzeit oder aber durch einen grünen Rechtsabbiegerpfeil vermeiden. ...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.