Politik billigt Strategie für Kinderbetreuung

Gifhorn  Die Modulbau-Tagesstätte wird erst zum Jahresende fertig. Die Gamsener Mensa kommt.

Melike Zambak (zweite von links) kam mit Sohn Muhammed (vorn Mitte) zum Tag der offenen Tür im Kindergarten Abrahams Kinder. Sie wünscht sich einen Platz ab August 2019.

Melike Zambak (zweite von links) kam mit Sohn Muhammed (vorn Mitte) zum Tag der offenen Tür im Kindergarten Abrahams Kinder. Sie wünscht sich einen Platz ab August 2019.

Foto: Franz

Die Politik geht den Weg der Stadtverwaltung mit, um so schnell wie möglich 100 fehlende Betreuungsplätze für Kinder einzurichten. Bauausschuss und Kindergartenausschuss billigten diese Strategie einstimmig: Auf dem Bolzplatz hinter dem Jugendzentrum Grille entsteht eine Tagesstätte in Modulbauweise mit zwei Krippen- und drei Kindergartengruppen. Das bislang von der Krippe Miteinander genutzte Gebäude in der Bergstraße soll von der...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder