Spielen auf der Hochebene

Gifhorn.   Die Gruppenräume des Kindergartens Gifhörnchen werden nach einem Jahr komplettiert. Die Stadt verbaut in den Ferien eine Million Euro.

Tischler fertigen die Hochebenen in den Gruppenräumen des Kindergartens Gifhörnchen.

Tischler fertigen die Hochebenen in den Gruppenräumen des Kindergartens Gifhörnchen.

Foto: Christian Franz

Die Mädchen und Jungen des neuen Kindergartens Gifhörnchen werden ihre Gruppenräume nach den Ferien nicht wiedererkennen. Bis Anfang August tischlern ihnen Handwerker die seit der Eröffnung vor einem Jahr überfälligen Hochebenen – maßgeschneidert für jeden Raum. Das ganze Mobiliar ist ausgeräumt...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: