Weniger IGS Parkplätze nach Umbau

Westerbeck.  Ein Sassenburger Politiker widerspricht dem Argument, die Stellflächen seien erweitert worden.

An Stelle der alten Sassenburg-Grundschule sind Verkehrsflächen für die IGS entstanden. Sie sorgen für Streit.

An Stelle der alten Sassenburg-Grundschule sind Verkehrsflächen für die IGS entstanden. Sie sorgen für Streit.

Foto: Christiane Schacht (Archiv)

„Der Landkreis muss sich der Realität stellen“, fordert Andreas Kautzsch, Fraktionschef der Wählergruppe BIG Sassenburg, und nimmt damit Stellung zum Parkplatzproblem an der IGS Sassenburg. Leider habe der Landkreis aus den längst vorher genutzten Stellflächen vor der Sporthalle einfach offizielle...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: