Küsschen geben und weiterfahren statt vor der Schule parken

Isenbüttel.  Die Gemeinde Isenbüttel tritt beim Thema Kinder-Anlieferverkehr an Grundschule und Kindergarten in der Schulstraße auf der Stelle. Die nächste Idee ist eine Haltebucht wie in den USA.

Schulkinder steigen in ein Auto.

Schulkinder steigen in ein Auto.

Foto: Ralf Hirschberger / dpa

Die Gemeinde Isenbüttel tritt beim Thema Kinder-Anlieferverkehr an Grundschule und Kindergarten in der Schulstraße auf der Stelle – und das seit rund zehn Jahren. Zum zweiten Mal hintereinander besagte am Donnerstagabend die Abstimmung des Bauausschusses, dass eine Arbeitsgruppe gebildet werden...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.