Gifhorns Gewerbesteuer fließt wie geplant

Gifhorn.   18 Millionen Euro stehender Stadtkasse im laufenden Haushalt zur Verfügung. Nächstes Jahr soll es so weitergehen.

Die Gewerbesteuereinnahmen der Stadt Gifhorn fließt weiter kräftig. (Symbolbild)

Die Gewerbesteuereinnahmen der Stadt Gifhorn fließt weiter kräftig. (Symbolbild)

Foto: Daniel Reinhardt / dpa

Die Stadt Gifhorn rechnet für das Haushaltsjahr 2018 mit Gewerbesteuereinnahmen in eingeplanter Höhe. Zahlungen der heimischen Unternehmen sollen den laufenden 77-Millionen-Euro-Etat mit 18 Millionen Euro auffüllen. „Wir gehen für 2018 davon aus, dass der Planansatz in voller Höhe Euro erreicht...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.