Klosterfehde um einen 600 Jahre alten Speicher

Hankensbüttel.   Heimatforscher rügen den Kreis, weil er das Klosterhofmuseum schleift. Doch wie tragfähig sind ihre Alternativvorschläge?

Möbelpacker räumen die Ausstellung des Klosterhofmuseums Isenhagen aus.

Möbelpacker räumen die Ausstellung des Klosterhofmuseums Isenhagen aus.

Foto: Privat

Was ist der richtige Umgang mit dem fast 600 Jahre alten Klosterspeicher in Isenhagen? Zwischen Landkreis, Kloster Isenhagen und der heimatgeschichtlich engagierten Runde der Gifhorner Hut-Träger ist eine Auseinandersetzung über das kreisweit älteste erhaltene Profangebäude entbrannt. Entzieht der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.