Unbekannte brechen ins Gifhorner Schützenheim ein

Gifhorn.  Schreck in der Morgenstunde: Unbekannte sind in der Nacht zum Samstag ins Schießheim und die Vereinsgaststätte Schützenwiese eingebrochen.

Unbekannte brachen in der Nacht zum Samstag in das  Schießheim der Gifhorner Schützen ein.  

Unbekannte brachen in der Nacht zum Samstag in das Schießheim der Gifhorner Schützen ein.  

Foto: Dirk Kühn

Vereinswirt Sven Wiese war gefasst: Nach dem Einbruch in der Nacht zu Samstag in die Vereinsgaststätte Schützenwiese in Gifhorn war das eingeschlagene Fenster am Mittag schon wieder ersetzt, die ersten Gäste saßen an den Tischen. Auch eine große Geburtstagsfeier am Samstagabend konnte wie geplant...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: