Gifhorns AfD fordert verbindlichen Tarifvertrag für Pflegekräfte

Gifhorn.  CDU, SPD und ULG/FDP fordern mehr Geld für die ambulante Pflege im Landkreis. Konkrete Vorschläge dazu machen jedoch nur Grüne und AfD.

Anfang Februar waren bei einer Demonstration in Hannover tausende Menschen gegen die Niedersächsische Pflegekammer auf die Straße gegangen.

Anfang Februar waren bei einer Demonstration in Hannover tausende Menschen gegen die Niedersächsische Pflegekammer auf die Straße gegangen.

Foto: Moritz Frankenberg / dpa

Die ambulante Pflege im Landkreis Gifhorn soll weiter gestärkt werden. Ein entsprechender Beschlussvorschlag der CDU, SPD und ULG/FDP im Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Integration, wurde am Dienstagnachmittag mehrheitlich angenommen. Nun muss darüber im Rat entschieden werden. In der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: