Vier Brände in vier Tagen im Kreis Gifhorn – Schuppen abgebrannt

Wedesbüttel.  Zum vierten Mal in vier Tagen brannte es Sonntagabend in Wedesbüttel. Ein Schuppen fiel den Flammen zum Opfer. Ein Polizeihubschrauber war im Einsatz.

Zum vierten Mal binnen vier Tagen brannte es am Sonntagabend in Wedesbüttel. Die Polizei suchte per Hubschrauber nach einem mutmaßlichen Brandstifter.

Zum vierten Mal binnen vier Tagen brannte es am Sonntagabend in Wedesbüttel. Die Polizei suchte per Hubschrauber nach einem mutmaßlichen Brandstifter.

Foto: Bernd Behrens / BZV

Nur vier Tage nach den beiden Bränden in Wedelheine und Wedesbüttel mussten die Feuerwehren am späten Sonntagabend um 22.37 Uhr wieder zu einem Brand eines Lagerschuppens ausrücken. „Bei unserem Eintreffen stand der Lagerschuppen bereits im Vollbrand“, berichtet Ortsbrandmeister und Einsatzleiter...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: