Schwer verletzt: Radfahrer kollidiert bei Hillerse mit Auto

Hillerse.  Ein Radfahrer kollidierte mit einem zum Überholvorgang ansetzenden Auto. Ein Rettungshubschrauber bringt das Unfallopfer in die MHH.

Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in die MHH.

Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in die MHH.

Foto: Rainer Jensen / picture alliance / dpa

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Dienstagabend auf der Landesstraße 320 in Richtung Hillerse ereignet. Nach Polizeiangaben befuhren ein Autofahrer und ein Radfahrer die L320 in Richtung Hillerse. Der Radfahrer sei dann nach links gezogen, während der Autofahrer zum Überholvorgang ansetzte. Es kam zur Kollision, bei der sich der Radfahrer schwer verletzte und anschließend in die Medizinische Hochschule nach Hannover mit Rettungshubschrauber geflogen wurde. Der entstandene Sachschaden ist noch nicht bekannt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)