Jubel am Brandenburger Tor, Schlange am Sex-Shop

Rundschau-Redakteur Dirk Kühn erinnert sich an seine Erlebnisse um den 9. November 1989 herum. An dem Tag selbst war er in Moskau.

Auch in den Tagen nach dem 9. November feierten in Berlin die Menschen vor den Brandenburger Tor. Am Potsdamer Platz war ein Grenzübergang geöffnet.

Auch in den Tagen nach dem 9. November feierten in Berlin die Menschen vor den Brandenburger Tor. Am Potsdamer Platz war ein Grenzübergang geöffnet.

Foto: Dirk Kühn

Frühmorgens gegen 6 Uhr auf einem Acker zwischen Oebisfelde und Danndorf: Der nahende Zug ist schon von Weitem zu hören. Eine Diesellok zieht die Personenwagen, fährt langsamer, nähert sich der Brücke über die Aller, die hier Grenzfluss zwischen der Bundesrepublik und der DDR ist. Menschen lehnen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: