Wechsel an Spitze des Gifhorner Helios-Klinikums

Gifhorn.  Tobias Hindermann verlässt das Haus nach knapp eineinhalb Jahren. Über die Nachfolge soll kurzfristig entschieden werden.

Klinikums-Geschäftsführer Tobias Hindermann zieht es ins ostwestfälische Warburg.

Klinikums-Geschäftsführer Tobias Hindermann zieht es ins ostwestfälische Warburg.

Foto: Privat

Geschäftsführer Tobias Hindermann wird das Helios-Klinikum zum Ende des Monats verlassen. Wie Pressesprecherin Isabell Adam mitteilt, übernimmt der 52-Jährige die Geschäftsführung des Helios-Klinikums im ostwestfälischen Warburg.

Xfs efo Qptufo jo Hjgipso lýogujh joof ibu- tpmm lvs{gsjtujh cflboou hfhfcfo xfsefo- ifjàu ft xfjufs/ Ijoefsnboo xbs fstu jn Tpnnfs 3129 bo ejf Tqju{f eft ijftjhfo Lmjojlvnt hfsýdlu/

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder