Ausschuss vertagt Entscheid über Straßenausbaubeiträge in Gifhorn

Gifhorn.  Streitthema Straßenausbaubeiträge: Der Fachausschuss vertragt das Thema nach gut eineinhalbstündiger Debatte im Gifhorner Ratssaal.

Eine fast einzigartige Bürgerbeteiligung an einer Ausschusssitzung in Gifhorn: Rund 50 Zuhörer, zumeist von der Anlegerinitiative, kamen am Dienstag zur Sitzung des Ausschusses für Hoch- und Tiefbau. 

Eine fast einzigartige Bürgerbeteiligung an einer Ausschusssitzung in Gifhorn: Rund 50 Zuhörer, zumeist von der Anlegerinitiative, kamen am Dienstag zur Sitzung des Ausschusses für Hoch- und Tiefbau. 

Foto: Dirk Kühn

Ganz ohne Emotionen ging es nicht, doch weitestgehend verlief die Sitzung des Ausschusses für Hoch- und Tiefbau des Rates der Stadt sachlich. Und am Ende geschah, was politisch Interessierte in der Stadt kaum für möglich gehalten haben: Die neun Ausschussmitglieder von CDU und Grünen, SPD und ULG...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: