Gifhorns Bäckereien bieten QR-Code statt Papierbon

Gifhorn.  Die Geschäfte reagieren auf die Bonpflicht, die seit 1. Januar gilt, mit einer technischen Neuerung.

Swetlana Wutke, Bäckereifachverkäuferin in der Bäckerei Meyer, gibt einer Kundin den Bon.     

Swetlana Wutke, Bäckereifachverkäuferin in der Bäckerei Meyer, gibt einer Kundin den Bon.     

Foto: Burkhard Ohse

Zu zwei Brötchen bekommt man seit Kurzem einen Bon dazu. Seit dem 1. Januar gilt die Bonpflicht – auch für Bäckereien. Das bedeutet eine Umstellung für die Geschäfte, ein wenig auch für die Kunden. „Es ist eine Bonpflicht“, sagt Anette Leifert von der gleichnamigen Bäckerei mit der Betonung auf dem Wort Pflicht. „Es ist ein Gesetz, und wir sind dazu verpflichtet.“ Dementsprechend hat die Bäckerei alle Filialen umgerüstet. Seit 1....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (2)