Kommunalwahl Boldecker Land

Dennis Ehrhoff (WBL) will im Boldecker Land an Verwaltungsspitze

Lesedauer: 2 Minuten
Dennis Ehrhoff aus Jembke will Samtgemeindebürgermeister im Boldecker Land werden.

Dennis Ehrhoff aus Jembke will Samtgemeindebürgermeister im Boldecker Land werden.

Foto: Privat

Weyhausen.  Vom Ex-Bauamtsleiter zum Samtgemeindebürgermeister? Der 39-jährige Dennis Ehrhoff wurde von der Wählergemeinschaft als Kandidat nominiert.

Ihre Unterstützung hatte die Wählergemeinschaft Boldecker Land der amtierenden Samtgemeindebürgermeisterin Anja Meier für eine Wiederaufstellung versagt.

Nun schickt sie ihren eigenen Kandidaten ins Rennen. Sie nominierte Dennis Ehrhoff im Dorfgemeinschaftshaus Weyhausen. Der 39- jährige Unternehmer mit dem Schwerpunkt Steuerrecht lebt mit seiner Frau und seiner Tochter in Jembke und richtet bekannte Events wie die Jembker Wiesn aus.

Dennis Ehrhoff war Bauamtsleiter in der Samtgemeinde und Verwaltungsleiter der Berufsbildenden Schulen

Ehrhoff bringe das nötige Know-How mit und könne zudem eine fast 15- jährige Verwaltungslaufbahn vorweisen. „Als ehemaliger Verwaltungsleiter der Berufsbildenden Schulen in Gifhorn und ehemaliger Bauamtsleiter der Samtgemeinde Boldecker Land benötige ich keine Einarbeitungszeit. Die Kontakte zu allen Behörden habe ich aufrechterhalten, auch über meine berufliche Veränderung mit der Selbständigkeit im Jahr 2016 hinaus.

Die Baustellen: Der Haushalt schneide so schlecht ab wie nie, die Zusammenarbeit zwischen Gemeinden und Samtgemeinde müsse verbesser werden.

„Die prekärePersonalsituation in der Samtgemeinde wird sich schnellstmöglich mit einem Wechsel an der Verwaltungsspitze legen. Es ist möglich, innerhalb kürzester Zeit die richtigen Mitarbeiter und Fachwissen auch wieder zurückzugewinnen“, ist sich Ehrhoff sicher. „Wir brauchen interne Fachkräfte, anstatt externe Dienstleister einzukaufen.“ Die Grundsteine für seien ehrlicher Umgang mit Mitarbeitern und Bürgern sowie Transparenz und Digitalisierung von Verwaltungsabläufen. „Verwaltung und Politik kann ganz viel Spaß machen, wenn man beteiligt wird“, stellt er klar.

14 Kandidatinnen und Kandidaten für den Samtgemeinderat aufgestellt

Für den Samtgemeinderat stellt die WBL zudem diese 14 Kandidaten auf: Gaby Klose (Weyhausen), Ronald Mittelstädt (Tappenbeck), Jennifer Georg (Bokensdorf), Klaus Dumschat (Osloß), Julia Rediske (Barwedel), Dennis Ehrhoff (Jembke), Peter Jacobs (Weyhausen), Norbert Schubert (Tappenbeck), Karsten Teitge (Osloß), Roy Peluso (Barwedel), Ann-Jacqueline Schnittke (Jembke), Timo von der Ohe (Osloß) und Gabriele Schlüter (Barwedel).

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder