Isenbüttel könnte bald nach Westen wachsen

Isenbüttel  Die Gemeinde will das Baulandentwicklungskonzept aus dem Jahr 2008 fortschreiben. Der Planer bringt Baugebiete an der Lindenstraße ins Spiel.

In Isenbüttel könnte schon bald ein neues Baugebiet entstehen. Symbolfoto

In Isenbüttel könnte schon bald ein neues Baugebiet entstehen. Symbolfoto

Vor zehn Jahren wurde im Ort letztmals Bauland erschlossen. Jetzt schickt sich die Gemeinde an, das 2008 erstellte Baulandentwicklungskonzept zu überarbeiten. Im Vorschlag des Planers tauchen Flächen auf, die bislang nie im Fokus standen. Er bringt die Erweiterung des Ortes nach Westen durch...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.