Willi Bävenroth ist seit 60 Jahren Schütze im BSC Isenbüttel

Isenbüttel.  Das Isenbütteler Bürgerschützencorps ehrte seine vieljährigen Mitglieder. Außerdem wählte die Jahresversammlung neue Vorstandsmitglieder.

Der Geschäftsführende Vorstand mit (von links) Horst-Peter Ewert (zweiter Vorsitzender), Peter Funck (Vereinsschießsportleiter), Sylvia Zimmermann (Schriftführerin), André Aper (Vorsitzender) und Holger Schmidt (Schatzmeister)

Der Geschäftsführende Vorstand mit (von links) Horst-Peter Ewert (zweiter Vorsitzender), Peter Funck (Vereinsschießsportleiter), Sylvia Zimmermann (Schriftführerin), André Aper (Vorsitzender) und Holger Schmidt (Schatzmeister)

Foto: Privat / BZV

Zur Mitgliederversammlung des Bürgerschützencorps (BSC) Isenbüttel von 1852 am Samstag kamen 69 Mitglieder.

André Aper blickte auf sein erstes Jahr als Vorsitzender zurück und bedankte sich bei allen Unterstützern für das gelungene Jahr und die gut gelungenen Veranstaltungen, darunter das MTV-Vergleichsschießen im Februar 2019 mit rund 90 Teilnehmern, das Schützenfest mit der Ladys Night anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Damenzuges und die vierte Auflage der Wiesnbüttel.

Auch der Familientag der Damen im September und das Benefizkonzert „Rock an der Riede“ mit einer Gesamtspendensumme von 1200 Euro für den Hof Isenbüttel im November waren Formate die super gelaufen seien.

Aper wies in diesem Zusammenhang auch auf das letzte Wiesnbüttel anlässlich des Schützenfestes am Montag, 13. Juli, hin.

Anmeldungen dafür sind über http://bsc-isenbüttel.de/wiesnbuttel-2020/ möglich.

„Wir wollen das letzte Wiesnbüttel mit euch feiern, drum sichert euch jetzt eure Tickets und lasst euch die Sause nicht entgehen“, appellierte Aper an die versammelten Mitglieder.

Es wurden zudem neue Ämter im Vorstand gewählt:

Horst-Peter Ewert zum zweiten Vorsitzenden;

Sylvia Zimmermann zur Schriftführerin;

Jannis Gaus zum Adjutanten;

Holger Schmidt für ein Jahr zum kommissarischen Schatzmeister;

Hans-Jürgen Hartmann für ein Jahr zum kommissarischen stellvertretenen Schatzmeister;

Rolf Bernhardt für ein Jahr zum kommissarischen stellvertretenden Schriftführer.

Auch wurden zahlreiche Ehrungen ausgesprochen:

Für 25-jährige Mitgliedschaft im BSC wurden geehrt: Horst Kohlmeyer, Adam Lutzer, Brigitte Mantau, Rüdiger Voß und Herbert Wegner.

Für 40-jährige Mitgliedschaft im BSC wurden geehrt: Britta Hoffmeister, Christian Sostmann und Michael Stein.

Für seine 60-jährige Mitgliedschaft im BSC wurde Willi Bävenroth geehrt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder