Guten Morgen, Gifhorn!

Wenn es im Wald brennt

Von SUV und Geländewagen halte ich ja nichts. Aber nun haben sich ein paar Gifhorner gemeinschaftlich einen Wagen zugelegt, bei denen es wirklich mal nötig ist: die Leute von der Kreisfeuerwehr. Der neue Ford Ranger soll als Erkunderfahrzeug eingesetzt werden. Hohe Bodenfreiheit, Funkausstattung, Suchscheinwerfer, Satellitennavigation und Anhängerkupplung – bei den Brandschützern werden diese Sachen gebraucht. Wissen Sie, wie sie einen echten Geländewagenfahrer von einem SUV-Familien-Kutscher unterscheiden können? Fragen Sie ihn einfach mal, wo man die Differentialsperre einschaltet!

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder