Guten Morgen, Gifhorn!

Alles Betrug beim Schnitzel

Schlumpfeis ist auch nicht mehr das, was es einmal war!

Schlumpfeis ist auch nicht mehr das, was es einmal war! Denn wer mal richtig recherchiert, stellt fest, dass dies gar nicht aus so vielen Schlümpfen hergestellt wird, dass der Name gerechtfertigt wäre. Wir wollen den Eisdielen nun nicht gleich Betrug vorwerfen, aber in der Lebensmittelbranche ist längst auffällig, dass Namensgebung und Zutatenliste immer seltener übereinstimmen. Eine Blitzumfrage unter Kollegen ergab am Wochenende, dass auch diese ähnliche Erfahrungen gemacht haben: zum Beispiel beim Jägerschnitzel. Wie viel Prozent Jäger sind denn darin enthalten, bitteschön? Und im Amerikaner? Berliner? Hamburger? Hirtensalat? Beim Kaiserschmarrn wird der Schmu ganz offensichtlich! Wo sollen die denn noch herkommen heutzutage? Da bleibe ich lieber beim Obst! Ich mag ja gern den Geschmack von Granatapfel ...

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de