Byl: Exxon muss Ölleitungen erneuern oder Förderung beenden

Hankensbüttel.  Die Grüne Landtagsabgeordnete sowie zwei Politiker aus dem Landkreis nehmen zur jüngsten Ölleckage bei Hankensbüttel Stellung.

Exxon-Mitarbeiter saugten 2019 das ausgetretene Ölwasser-Gemisch aus einem Straßengraben, während die Feuerwehr Hankensbüttel die Straße gesperrt hatte.

Exxon-Mitarbeiter saugten 2019 das ausgetretene Ölwasser-Gemisch aus einem Straßengraben, während die Feuerwehr Hankensbüttel die Straße gesperrt hatte.

Foto: Feuerwehr hankensbüttel / Archiv

Der aktuelle Zustand vieler Ölleitungen gerade von Exxon Mobil sei nicht mehr tragbar, sagt die Gifhorner Landtagsabgeordnete Imke Byl (Grüne). Sie und andere Grüne Politiker aus dem Landkreis reagierten am Donnerstag in Pressemitteilung auf den jüngsten, wiederholten Austritt von Nassöl aus einer...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: