Nabu-Artenschutzzentrum: „Alle Jungstörche weisen Hungermale auf“

Leiferde  Ein Tier würgt sogar Gummibänder. Das Storchenfest findet am 22. April statt. Fas Geld fließt in ein geplantes Gewächshaus für Landschildkröten.

Störchen fehlt es an nassen Wiesen, um ausreichend Nahrung zu finden.

Störchen fehlt es an nassen Wiesen, um ausreichend Nahrung zu finden.

Foto: Uwe Bethke

Leiferde. Seit 2008 wurden nicht mehr so viele Tiere im Nabu-Artenschutzzentrum versorgt wie im vergangen Jahr (unsere Zeitung berichtete). Wie jedes Jahr bilden die größte Gruppe einheimische Vögel, die es auf 1381 Tiere brachten. „Das Gros sind Jungtiere. Viele von ihnen kommen aber aus Gründen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.