Oberschüler üben Wählen

Groß Schwülper  Sie stellen eine Juniorwahl auf die Beine.

Die Schüler der Jahrgänge 9 und 10 der Oberschule Papenteich haben den „neuen Bundestag“ gewählt. Nicht zum ersten Mal wurde eine Juniorwahl auf die Beine gestellt. Das Ziel: Die Jugendlichen sollen den kompletten Ablauf einer Wahl kennenlernen. Als Erstes wurden drei Wahlhelfer benannt. Gemeinsam wurde ein Wahllokal eingerichtet, dann erhielt jeder Schüler eine Wahlbenachrichtigungskarte. Mit dieser ging es zum Wählen. Nachdem die 10. Klassen ihre Wahlen abgeschlossen hatten, folgte der 9. Jahrgang. Nachdem die Wahl beendet war und alle Stimmzettel sich in der Wahlurne befanden, wurden die Stimmen ausgezählt.

Wpo efo 318 Xbimcfsfdiujhufo hbcfo 313 jisf Tujnnf bc/ Tfdit Tujnnfo xbsfo vohýmujh/ Ebt Fshfcojt; TQE )46-: Qsp{fou*- DEV )43-3*- Hsýof )21-2*- BgE )5-3*- Mjolf )4-8*- GEQ )4-3*/

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder