Wenige Wohnungseinbrüche, aber mit großer Wirkung

Königslutter  Einen leichten Anstieg der Fallzahlen registriert das Polizeikommissariat Königslutter. Dennoch seien Königslutter und Lehre weiterhin sicher.

Von links: Hans-Dieter Golsch, Leiter Einsatz- und Streifendienst, Joachim Krüger, Leiter Polizeikommissariat Königslutter, Melanie aus dem Bruch zusammen mit Dirk Brennecke (rechts) kommissarische Leiter Polizeistation Lehre sowie Kai Biskaborn, Leiter Kriminalermittlungsdienst.

Von links: Hans-Dieter Golsch, Leiter Einsatz- und Streifendienst, Joachim Krüger, Leiter Polizeikommissariat Königslutter, Melanie aus dem Bruch zusammen mit Dirk Brennecke (rechts) kommissarische Leiter Polizeistation Lehre sowie Kai Biskaborn, Leiter Kriminalermittlungsdienst.

Foto: Sebahat Arifi

In einer Kriminalstatistik wird ein umfangreiches Zahlenwerk präsentiert. Das für das Polizeikommissariat Königslutter veranlasste deren Leiter Joachim Krüger während der Präsentation zu sagen: „Das Leben in Königslutter und Lehre ist weiterhin sicher.“ Trotz eines leichten Anstiegs der Taten. ...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.