Die Samtgemeinde Velpke wächst weiter

Velpke.  Fachbereichsleiterin Stefanie Wilke sieht In den Gemeinden Unterschiede in der Entwicklung. Die gute Infrastruktur spricht für Velpke.

Im Baugebiet „In den Morgen III" in Grafhorst entstehen inzwischen die ersten Häuser.

Im Baugebiet „In den Morgen III" in Grafhorst entstehen inzwischen die ersten Häuser.

Foto: Erik Beyen

In den nächsten fünf Jahren könne man in allen Gemeinden der Samtgemeinde Velpke Bauland anbieten. Das erklärte Stefanie Wilke, die Leiterin des Fachbereiches III im Velpker Rathaus. Sie ist für die bauliche Entwicklung der Samtgemeinde zuständig. Dazu stand sie unserer Zeitung in einem Telefonat...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: