Angesagt

Handy um den Hals

Also, Oma: Solltest Du zeitlich noch Kapazitäten haben, zück Deine Stricknadeln und leg los.

Meine Oma, die wusste schon immer, wo der Hammer hängt. Mit 90 schwingt sie sich einmal im Monat im Harz in den Zug, um uns zu besuchen. Im Gepäck hat sie ihr Handy, für das sie sich ein bordeauxfarbenes Täschchen gestrickt hat, das sie für den Notfall um den Hals trägt. Oma, Du bist einfach top!...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: