Lesen Sie hier die Kolumnen für die Region
Sechs Autoren haben auf unserer Regionsseite eine eigene Kolumne: Susanne Jasper, Jacqueline Carewicz, Birte Reboll, Harald Likus, Thomas Parr und Tessa Cordes.

Gratulation

Wenn ich ankam, lagst Du schon bereit. Du in Deinem gnadenlosen Pragmatismus. Königslutter oder Kaiserslautern, egal. Hauptsache, es brummt.

Hallo! Ich habe gelesen, dass Du jetzt Geburtstag hast.
59 Jahre alt bist Du geworden. Ich weiß nicht recht, wie ich Dir gratulieren soll. Natürlich bist Du sehr nützlich, das warst Du immer. Stabil. Belastbar. Verlässlich. Mit Bodenhaftung. Aber ich will ehrlich sein: Ich habe Dich manchmal verflucht. Du bist mir auf die Nerven gegangen. Und ja: Manchmal haben wir beide uns wehgetan.

Richtig kennen gelernt habe ich Dich mit zwanzig. Ich brauchte das Geld, wie man so sagt. Ich kam am Nachmittag zu Dir. Wenn ich ankam, lagst Du schon bereit. Du in Deinem gnadenlosen Pragmatismus. Königslutter oder Kaiserslautern, Lettland oder Lissabon, das ist Dir völlig egal. Hauptsache, es brummt. Du bist halt eine gute Europäerin, wie schon Dein Name sagt. Nimm’s leicht! Gute Fahrt!

Pardon, dass ich hier persönlich wurde. Aber als ehemaliger Speditionshallen-Jobber musste ich der Europalette, die ich einst so viele Nachmittage lang bestapelte, zum Geburtstag gratulieren. Ein Hubtechnik-Portal (so was gibt’s auch!) wies uns darauf hin, dass Europas normiertes Gütertransportmittel vor 59 Jahren seinen Dienst antrat.

Alles paletti, möchte man meinen – müsste aber hinzufügen, dass auch „Alles paletti“ ein Begriff ist, von dem keiner weiß, warum man ihn so benutzt und aus welcher Sprache er ursprünglich stammt...

Ach, der Palette dürfte auch das egal sein. Sie hat schon so viel ausgehalten. Sogar mich. Ich glaube, sie will gar nicht alles wissen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder