Island: Das bedrohte Idyll

Braunschweig.  Ein Stausee bedroht die Existenz der Schafsbäuerin Heida. Autorin Steinunn Sigurðardóttir erzählt ihre wahre Geschichte vom Kampf für die Natur.

Die isländische Autorin Steinunn Sigurðardóttir stellte mit Island-Kennerin Bernhild Vögel ihr Buch „Heidas Traum“ vor.

Die isländische Autorin Steinunn Sigurðardóttir stellte mit Island-Kennerin Bernhild Vögel ihr Buch „Heidas Traum“ vor.

Foto: Nils Erich

Ungemach im Land der Feen und Trolle: Ein Wasserkraftwerk mit Stausee soll gebaut werden, um ein Aluminiumwerk mit Energie zu versorgen. Das bedeutet Flutungen auch der besten Weiden der Schafsbäuerin Heida (sprich: Hejda), deren Hof seit fast 1000 Jahren existiert. Darum beginnt Heida, sich gegen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: