Gegner des Endlagers Schacht Konrad wittern Morgenluft

Berlin  Sie sehen sich durch die erneute Verzögerung bestätigt und stellen das gesamte Endlager-Projekt infrage.

So sieht es unter Tage aus: Im Vier-Schicht-Betrieb arbeiten 1000 Menschen rund um die Uhr, um Schacht Konrad in Salzgitter für die Atommüll-Endlagerung vorzubereiten. Nun verzögert sich die Einlagerung der Abfälle erneut. Der neue Termin ist 2027, fünf Jahre später als geplant.

So sieht es unter Tage aus: Im Vier-Schicht-Betrieb arbeiten 1000 Menschen rund um die Uhr, um Schacht Konrad in Salzgitter für die Atommüll-Endlagerung vorzubereiten. Nun verzögert sich die Einlagerung der Abfälle erneut. Der neue Termin ist 2027, fünf Jahre später als geplant.

Foto: Bernward Comes

1988, 1996, 2013, 2019, 2022 – und jetzt also 2027. Immer wieder nennen die Betreiber des in Salzgitter-Bleckenstedt geplanten Endlagers kleinlaut neue Termine für dessen Fertigstellung. Doch dieses Mal soll das erste Halbjahr 2027 stehen – komme was wolle. Das versicherten Jochen Flasbarth,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.