Große Pläne

„Die CDU-Politikerin macht mit ihrer Mannschaft sehr klar, dass sie Großes vorhat – und auch weiß, was die Bürger erwarten.“

Die künftige EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen kann sich anstrengen, wie sie will, den zentralen Konstruktionsfehler ihres Teams kann sie mit noch so viel Schwung nicht beheben: Es ist ein Unding, dass jeder der künftig 27 EU-Mitgliedstaaten einen Posten in der Kommission besetzt – und den...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: