Hardegsen: Mann schlägt 53-Jährigem nach Missverständnis Zahn aus

Hardegsen.   Ein 28-Jähriger und ein anderer Gaststättenbesucher dachten, er würde eine Frau belästigen – dabei war er nur mit seiner Tochter unterwegs.

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Sie dachten, er würde eine Frau belästigen, dabei war er nur mit seiner Tochter unterwegs: Ein 28 Jahre alter Mann hat in einer Gaststätte in Hardegsen im Landkreis Northeim aus einem Missverständnis heraus einem 53-Jährigen einen Zahn rausgeschlagen.

Schläger muss sich wegen Körperverletzung verantworten

Zunächst forderte ein anderer Mann den 53-Jährigen dazu auf, „die Frau in Ruhe zu lassen“, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Bei der Frau handelte es sich aber um die 17-jährige Tochter des 53-Jährigen. Daraus entstand ein Gerangel, bei dem der 28-Jährige plötzlich hinzukam und dem Vater ins Gesicht schlug. Der 28-Jährige muss sich wegen Körperverletzung verantworten. dpa

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)