Regionalverband beschließt: Windkraft wird stark ausgebaut

Braunschweig.   Donnerstag hat der Regionalverband Großraum Braunschweig den Ausbau beschlossen. Statt 390 soll es zwischen Harz und Heide über 600 Windräder geben.

Ein Windpark in Salzgitter.

Ein Windpark in Salzgitter.

Foto: Peter Steffen / dpa

Nach fast acht Jahren Planung hat die Verbandsversammlung des Regionalverbands Großraum Braunschweig am Donnerstagabend den massiven Ausbau der Windkraft in unserer Region beschlossen. Demnach soll die Vorrangfläche für Windräder zwischen den Landkreisen Gifhorn und Goslar von 3100 Hektar auf 6700...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: